E mail herunterladen android

Červen 20, 2020 4:32 am Published by

Die mobilen Anwendungen für den Dienst werden wahrscheinlich um Erlaubnis bitten, auf Ihre Kontakte zuzugreifen, um Ihr Adressbuch mit E-Mail-Adressen zu aktualisieren, die bereits in Ihrem Telefon vorhanden sind. Diese Funktion ist sicher zu bedienen. Sehen Sie sich auch die Android-Einstellungen für die von Ihnen verwendende Mail-App an. Einige Apps haben die Möglichkeit, die Datennutzung zu speichern, und sie müssen explizit eine Option zum Herunterladen von Anlagen auf Mobilfunkverbindungen aktivieren. Die Nachricht enthält E-Mails (.eml). Während wir die Nachricht und .eml Anhänge auf Spam und Viren überprüft haben, können wir nicht bestätigen, dass der Absender, der in den .eml-Dateien angezeigt wird, diese E-Mails tatsächlich gesendet hat. Erfahren Sie mehr über die Authentifizierung. Gelegentlich hören wir von Kunden mit einem Android-Handy, das erfolgreich E-Mails in Wi-Fi-Netzwerken, aber nicht in Mobilfunknetzen herunterlädt. Das Symptom ist, dass, wenn es nicht in einem Wi-Fi-Netzwerk ist, das Telefon entweder so funktioniert, als ob keine E-Mail wartet, oder es wird einige Teile der E-Mail herunterladen, aber keine Anhänge. Blue Mail ist eine der beliebtesten E-Mail-Apps.

Es unterstützt eine Vielzahl von Clients, einschließlich Gmail, Yahoo, Outlook, Office 365 und praktisch alle anderen POP3-, IMAP- oder Exchange-Clients. Die App hat eine Vielzahl von Benachrichtigungseinstellungen für jedes Ihrer E-Mail-Konten und kommt auch mit einigen lustigen Sachen wie Android Wear Unterstützung, konfigurierbare Menüs, und sogar ein dunkles Thema. Es hat auch einige intelligente Funktionen, wenn Sie sie wollen. Es ist leistungsstark und völlig kostenlos. Es gibt ein potenzielles Datenschutzproblem, da Blue Mail seine eigenen Server verwendet, aber höchstwahrscheinlich nichts dagegen hat. Wenn die E-Mail verdächtig aussieht, antworten Sie nicht und laden Sie den Anhang nicht herunter. Sie können es als Spam oder Phishing melden. K-9 Mail ist eine der ältesten E-Mail-Apps.

Viele genießen es für seine minimale Schnittstelle, keine BS-Erfahrung und einheitlichen Posteingang. Es unterstützt die meisten IMAP-, POP3- und Exchange 2003/2007-Konten. Ansonsten ist das, was Sie sehen, so ziemlich das, was Sie bekommen. Die Benutzeroberfläche ist nicht übermäßig inspirierend, aber sie macht sie wett, indem sie keine skurrilen Features hat, die nur halb funktionieren. Das ist alte Schule und zuverlässig. Die App ist auch Open Source. Sie können es selbst bauen oder über Github zur Community beitragen. Es ist definitiv nicht auffällig.

Es ist jedoch funktional und leicht. Es ist auch völlig kostenlos. Wenn Sie sicher sind, dass E-Mails warten (z. B. weil Sie sie in Webmail überprüft haben), das Telefon die E-Mail jedoch überhaupt nicht anzeigt, versuchen Sie zunächst, E-Mails manuell zu überprüfen oder zu „synchronisieren“. Wenn das nicht hilft: Wählen Sie Einstellungen > Mobile Daten aus, und stellen Sie sicher, dass „Hintergrunddaten einschränken“ weder global noch für die Mailanwendung aktiviert ist. Die Stock-E-Mail-Apps, die auf Handys kommen, funktionieren tatsächlich ziemlich gut. Sie unterstützen in der Regel die Grundlagen, wie mehrere E-Mail-Logins, verschiedene E-Mail-Clients, Weiterleitung, Archivierung, Löschung und vieles mehr. Viele sind wahrscheinlich auf dieser Liste auf der Suche nach etwas mehr als das. Allerdings sind die Stock-E-Mail-Apps auf Ihrem Gerät in der Regel ungefähr so einfach, sauber und einfach, wie es wird.

Darüber hinaus haben praktisch keine von ihnen Anzeigen, kosten Geld, oder so etwas. Außerdem sind sie ohnehin schon auf Ihrem Telefon, so dass sie keinen zusätzlichen Speicher aufnehmen können. Es ist eine gute Option, wenn Sie etwas super einfaches brauchen. Diejenigen, die Power-User-Funktionen benötigen, sollten diese nicht verwenden. Der 2014 angekündigte E-Mail-Dienst, der nun HTTPS-verschlüsselte Verbindungen verwendet. Unabhängig von der Sicherheit des Internets, mit dem Sie verbunden sind, bleibt Gmail sicher, da die E-Mails verschlüsselt sind, während sie über die Server von Google übertragen werden. Wenn die E-Mail von jemandem stammt, den Sie kennen und dem Sie vertrauen, ignorieren Sie die Warnung. Wenn das Telefon neue E-Mails anzeigt, die Nachrichtenanlagen jedoch nicht heruntergeladen hat, versuchen Sie, E-Mails manuell zu überprüfen oder zu „synchronisieren“. Einige Apps laden Keine Anlagen über Mobilfunkverbindungen herunter, es sei denn, Sie tun dies manuell. ProtonMail ist ein großartiger E-Mail-Client für sicherheitsbewusste Leute. Die App verfügt über Eine Ende-zu-Ende-E-Mail-Verschlüsselung. Das bedeutet im Grunde, dass die einzigen zwei Personen, die Ihre E-Mails lesen können, Sie und die Person sind, die Sie per E-Mail senden.

Die App bietet auch OpenPGP-Unterstützung, selbstzerstörende E-Mails (sofern unterstützt) und die meisten typischen Dinge wie Labels und Organisationsfunktionen.

Categorised in: Nezařazené

This post was written by Bibi

Comments are closed here.